Ein ungesehener Perspektivwechsels: Lifeboat – Das Experiment. Die totale Immersion für 40 Deutsche. Basierend auf Erfahrungsberichten von Geflüchteten wurden die Bedingungen auf hoher See aufwendig und realitätsnah im Raum inszeniert. Ein maritimes Trainingszentrum ermöglichte die Simulation von Tageszeiten, Hitze, Wind, Wellen, Dunkelheit. In ständiger Ungewissheit erlebten die Teilnehmer lediglich einen Bruchteil der Strapazen einer echten Überfahrt. Unter psychologischer Begleitung des kompletten Experimentes und in Live-Regie des Oscar nominiertem Regisseurs Sky Fitzgerald entstand der Erfahrungsbericht eines einzigartigen Erlebnisses. Alle Teilnehmer waren auf Grund des immersiven Setbaus einer abstrakten Situation ausgeliefert: dem unkontrollierbaren offenen Meer. Eine aufwendige Lichtinszenierung auf den Horizont verlängernden Kulissenbau, Nebelmaschinen und eine situativ-dramatische Soundkulisse ließen viele Teilnehmer schnell Ort und Zeit vergessen. Neun Teilnehmer mussten die Simulation vorzeitig verlassen.

LIFEBOAT – Das Experiment

Informationen

Format:
Full HD
Produzent:
Akki Heldens
Drehbuch:
Michael Wilk
Kamera:
Felix Tonnat
Schnitt:
Dennis Fritz
Musik:
Sebastian Oswald
Teilen auf:
Auszeichnungen:
-
Aufgeführt bei:
-
Gefördert durch:
-