Wir sehen durch die Augen einer Maschine: Linien, Rechtecke, Quadrate. Eine reduzierte Welt, abstrakt und streng. Thadeusz Tischbein wirft einen dokumentarischen Blick von oben auf Maisfelder, der gleichzeitig geometrische Formen offenbart und eine Landschaft beschreibt, die sich weit von „Natur“ entfernt hat. Es ist eine maschinenbefahrbare Welt mit präzisen, digital anmutenden Strukturen. Wir sehen Bauern, die eine ästhetische Landschaft erzeugen, ganz in der Tradition der Land Art.

Land Shape #1 Land Shape #1 Land Shape #1

Informationen

Format:
HD, ProRes MOV File
Produzent:
-
Drehbuch:
Thadeusz Tischbein
Kamera:
Thadeusz Tischbein
Schnitt:
Thadeusz Tischbein
Schauspieler:
-
Auszeichnung:
Jurypreis
Teilen auf:
Auszeichnungen:
Shortlist – TRANSFER Architecture Video Award 2019, Zürich
Aufgeführt bei:
(demnächst) PARTICLE + WAVE MEDIA ARTS FESTIVAL Calgary/Canada, (demnächst) STUTTGARTER FILMWINTER, FIVA 9 INTERNATIONAL FESTIVAL OF VIDEO ART Buenos Aires, BEIJING INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL (BISFF) 2019, FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE CON MEDIOS ALTERNATIVOS FICMA Mexico City, GREEN SCREEN. THE ENVIRONMENTAL FILM FESTIVAL Trinidad and Tobago, ULTRACINEMA Xalapa/Mexiko, MINIKINO FILM WEEK 5. BALI INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL, 31 GIRONA FILM FESTIVAL GIFF, 26. OPENEYES FILMFEST Marburg, BOGOTÁ EXPERIMENTAL FILM FESTIVAL / CINEAUTOPSIA
Gefördert durch:
Stiftung Künstlerdorf Schöppingen