Rue des fleurs

2014, Regie: Annegret Ehrhardt, Till Giermann

▶ Video Der animierte Kurzfilm „Rue des Fleurs“ gewährt Einblicke in das Leben des alten Mannes Gustave, der mit guten Gewissen in seinem Umfeld festgefahren ist. Seinen Lebensraum bildet nahezu ausschließlich seine Wohnung, auch wenn ihm diese inzwischen weder Komfort noch physische Sicherheit bieten kann. Doch steht sie für Heimat und Schutz vor der Außenwelt. Als ein Vergessener verharrt er in seinem Leben....als ein Schatten seiner Vergangenheit und der nicht getroffenen Entscheidungen.

Die Grenzen der Isolation umgeben ihn jederzeit, aber lichten sich einmal täglich, wenn die Musik als gesellschaftliches Bindeglied fungiert.
Was kann passieren, wenn man seinen Rhythmus unterbricht und ihn mit seiner Gesellschaftsentfremdung konfrontiert?
Auch wenn es in guten Absichten geschieht? Kann solch ein Fremdling auf eine aufrichtige Geste oder unerwartete Zuwendung noch angemessen reagieren? Überwindung oder Akzeptanz. Vertrautheit oder doch Verfall. Alleine fühlen oder alleine sein.
Wettbewerbsteilnehmer
Nachwuchspreis sächsischer Filmverband
Eingereicht zu
Kurzsuechtig 2016
Kategorie
Animation
Dauer
17:00
Produzent
Annegret Ehrhardt, Till Giermann
Drehbuch
Annegret Ehrhardt, Till Giermann
Kamera
Annegret Ehrhardt, Till Giermann
Schnitt
Annegret Ehrhardt, Till Giermann
Musik
Peteris Vasks, Gunta Abele
Gefördert durch
KDFS, SLM, Startnext
Aufgeführt bei
27. Filmfest Dresden, GeNerk Festival - New York, The Monthly Film Festival, 12 Month Film Festival, Los Angeles CineFest, 38. Elche International Independent Film Festival, Cartoon Club - Rimini, Online International Film Festival, Modix Festival 2015 - Modena, 5. Bangalore International Short Film Festival, 8. Xiamen International Animtion Film Festival, Sandpoint Film Festival - Idaho, NYC Independent Film Festival, Rolling Frames Film Summit - Bangalore, Animax Skopje Fest - Macedonien
Auszeichnungen
12 Month Film Festival - Animation of the Month Award
Online International Film Festival - Special Mentoning
8. Xiamen International Animtion Film Festival - Nominierung für den `Cyber Sousa Award`