Analytisch, emotional und poetisch suchen 2 Kommentatoren einen Zugang zur Welt durch Bilder. Der 3teilige Essayfilm zitiert Formate wie den Videoblog oder den Off-Kommentar, setzt allerdings Schauspieler an stelle der kommentierenden Sprecher und verwickelt diese in eine Beziehung.

An Wörtern kann man sich nicht festhalten An Wörtern kann man sich nicht festhalten An Wörtern kann man sich nicht festhalten

Informationen

Produzent:
Felix Leffrank
Drehbuch:
Felix Leffrank
Kamera:
Felix Leffrank
Schnitt:
Felix Leffrank
Schauspieler:
Christopher Grimm Nancy Hammermeister
Teilen auf:
Auszeichnungen:
3. Preis FIVA Buenos Aires
Aufgeführt bei:
FIVA Buenos Aires