Revision of Evidence, ein Film als choreografierte Begehrensökonomie, die Momente der klassischen Kunstgeschichte zitiert und dabei in einem Raum von Lichtskulpturen zu einer eigenständigen erzählerischen Form aus fließenden
Bewegungen, Jump cuts, Gesten und Stills führt.

Revision of Evidence

Informationen

Format:
DCP
Produzent:
Sophie Salzer & KHM
Drehbuch:
Sophie Salzer
Kamera:
Katja Rivas Pinzon
Schnitt:
Sophie Salzer
Musik:
Ectoplastic & Sophie Salzer
Schauspieler:
Elsa Artmann, Brock Labrenz
Teilen auf:
Aufgeführt bei:
-
Gefördert durch:
Kunststiftung NRW