“IT IS AN ILLUSION THAT YOUTH IS HAPPY, AN ILLUSION OF THOSE WHO HAVE LOST IT.` – W. Somerset Maugham

Der Film porträtiert in einer Momentaufnahme eine Jugendgruppe und zeigt deren innere Dynamiken.

Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something Feel Something

Informationen

Produzent:
Jura Germanyuk
Drehbuch:
Tom Streller
Kamera:
Tim Pfautsch
Schnitt:
Tom Streller
Musik:
André Klar
Schauspieler:
Jessica Germanyuk Lina Fischer Lars Kupfer Theo Wötzel Viet Hai Nguyen
Teilen auf:
Auszeichnungen:
-
Aufgeführt bei:
-
Gefördert durch:
-