Karim, ein deutscher Soldat, muss in einem Flüchtlingsheim potentielle Gefährder ausfindig machen. Von einer Kontaktperson soll er sich trotz nächtlicher Sperrstunde vertrauliche Informationen abholen. Auf den Straßen der ostdeutschen Kleinstadt gerät er jedoch in die Fänge einer selbsternannten Bürgerwehr.

Farasha Farasha Farasha Farasha

Informationen

Format:
4k
Produzent:
Wunderwelt Pictures GbR
Drehbuch:
Dino Weisz
Kamera:
Sebastian Lempe
Schnitt:
Dino Weisz
Musik:
Pablo Paolo Kilian
Schauspieler:
Eray Egilmez (Karim) - Raschid Daniel Sidgi (Ayman) - Mareike Hein (Gabi) - Pina Bergemann (Jacky)
Teilen auf:
Aufgeführt bei:
Filmfest Biberach, weiter Filmfestivals
Gefördert durch:
MDM, SLM