Der 5. März 1945 – ein markantes Datum in der Geschichte von Chemnitz. Es ist die Nacht in der das alte CHEMNITZ im Bombenhagel starb. Über 2.000 Menschen verloren ihr Leben. Acht Zeitzeugen, die dem Inferno entkamen, erzählen ihre Geschichte von Angst, Verzweiflung und Entbehrung. Alle waren damals Kinder. Die Dokumentation „Die letzten Zeugen“ entstand im Auftrag der Stadt Chemnitz.

Die letzten Zeugen Die letzten Zeugen Die letzten Zeugen Die letzten Zeugen Die letzten Zeugen

Informationen

Format:
mp4
Produzent:
Mike Pohle
Drehbuch:
Mike Pohle / Conny Hartmann
Kamera:
Mike Pohle
Schnitt:
Mike Pohle
Musik:
Auswahl artlist.io
Schauspieler:
Chemnitzer Zeitzeugen: Ehepaar Ursula und Gottfried Heiner, Sigrid Klemm, Karl Keller, Horst Reimann, Gisela Altendorf, Lisbeth Scheinert, Helga Polzer.
Teilen auf:
Aufgeführt bei:
Im Rahmen der Veranstaltung zum Chemnitzer Friedenstag 2019 - Gedenktag 5. März
Gefördert durch:
Stadt Chemnitz