Tarnished Soul II

2017, Regie: Uwe Schinn

▶ Video ▶ Video Ich erzähle Geschichten, Miniaturepen vorwiegend von Musikern, aber auch von anderen Künstlern. Ausgangspunkt für diese Narrationen ist stets ein konkreter geschichtlicher Moment. Den Arbeiten sind als Subtext geschichtliche Verortungen in der Pop-Kultur eingeschrieben. Inhaltlich handeln sie von einer Dekonstruktion überlieferter Künstlerbilder und -images bzw. von Kunstproduktion als solcher.
„Tarnished Soul II“ ist einer von 2 Experimental Filmen, der Original Video Blog Zitate von Popmusikikone Beyonce nutzt. Nachdem sie sich bei einem Großteil ihrer Fans durch zweifelhafte Kommentare bzgl. des Mutterseins öffentlich unbeliebt machte reagierte sie mit demütigen, scheinbar persönlichen Video Blogs auf den ihr unterlaufenen Fauxpas.
„Tarnished Soul II“ bedient sich entfernt unterschiedlicher filmischer Techniken, die im Laufe der Pop-Kulturellen Geschichte entstanden sind (z.B. D.Lynch/“Dune“). Der Clip wirft einen ironischen Blick auf des Künstlers Bemühungen vermeintlich authentische Nähe zur Öffentlichkeit herzustellen und ihren Anforderungen gerecht zu werden.

The characteristical feature in my work is based upon the deconstruction of bequethed artists imagery found in pop cultural contexts. They are mostly narratives in form of miniature epics.
The sequence „Tarnished Soul II“ is one of two experimental films, which use original quotes of video blogs being posted by pop icon Beyonce shortly after she drew much negative attention toward herself with drastic comments concerning motherhood in general. The clip remotely avails itself of different techniques found throughout the pop cultural history (e.g. D.Lynch /Dune). „Tarnished Soul II“ casts an ironic view on the artists engagement in public behavior.

Eingereicht zu
Kurzsuechtig 2018
Kategorie
Experimental
Dauer
09:58
Darsteller
Uwe Schinn
Produzent
Uwe Schinn
Drehbuch
Uwe Schinn
Kamera
Uwe Schinn
Schnitt
Uwe Schinn
Musik
Uwe Schinn
Gefördert durch
-
Aufgeführt bei
-
Auszeichnungen
-