Julia & Tirza

2017, Regie: Susanne Aßmann

Ein gewöhnliches Reiter-Pferd-Paar überwindet durch Fürsorge und Vertrauen die
Einschränkungen des blinden Pferdes Tirza und zeichnet damit eine Allegorie des Ideals
menschlichen Miteinanders.
Eingereicht zu
Kurzsuechtig 2018
Kategorie
Dokumentation
Dauer
19,32min
Produzent
Susanne Aßmann
Drehbuch
Susanne Aßmann
Kamera
Robert Schwarz
Schnitt
Robert Schwarz
Musik
Kopf Hoch
Aufgeführt bei
filmThuer
Auszeichnungen
goldene filmThuer, 2.Platz Jury-Preis