Die Sammlung

2017, Regie: Lisa Havenstein

„Die Sammlung“ ist ein Kurzfilm über einen Mann, dessen Leben nach einem traurigen Ereignis eine Kehrtwendung macht. Tobias ist allein und hat seinen Job verloren, nachdem seine Frau ihn verlassen hat. Mit einem unvollständigen Sammelheft, welches er im Zimmer seines Sohnes findet, findet er eine neue Aufgabe. Er möchte das Heft vervollständigen.
Die Geschichte wird rückwärts erzählt und am Ende steht der Anfang. Man lernt Tobias kennen und erfährt, wie er zu dem Menschen geworden ist, der er heute ist.
Eingereicht zu
Kurzsuechtig 2018
Kategorie
Fiktion
Dauer
19:32
Darsteller
Martin Bertram, Janine von Stülpnagel, Ronja Rexheuser
Produzent
Lisa Havenstein
Drehbuch
Lisa Havenstein
Kamera
Daniel Hellwig
Schnitt
Lisa Havenstein
Musik
Kevin Jahnel
Aufgeführt bei
FilmTHUER 2017
Auszeichnungen
FilmTHUER 2017, 3. Preis