Sieben in Schubladen gesteckte Protagonisten sind in ihren Klischees und ihrem immer wiederkehrenden Alltag gefangen. Ihre Individualität ist nur eine scheinbare, denn allzu leicht lassen sie sich ihre Selbstbestimmtheit rauben – selbst wenn das Leben auf dem Spiel steht. Doch die Show muss weitergehen und der Rubel rollt. Applaus!

Zu Zahm!

Informationen

Format:
DCP, HD-file
Produzent:
Ralf Kukula
Drehbuch:
Rebecca Bloecher
Kamera:
Jan Mildner
Schnitt:
Stefan Urlass
Musik:
Christian Goretzky
Auszeichnung:
Publikumspreis, Lobende Erwähnung,
Auszeichnungen:
- Best Video Art Installation - Multivision Animation Festival 2017 - DEFA Film Prize for Animation - International Short Film Festival Dresden 2017 - FBW: Prädikat besonders wertvoll
Aufgeführt bei:
International Filmfest Dresden Germany 04.04.17 Imaginaria Animation Festival Italy 20.08.17 Animation Festival Nikozi Georgia 01.09.17 Krok Animation Festival Russia 13.09.17 Encounters Short Animation Festival UK 13.09.17 Anim’est Animest, Bucharest Romania 29.09.17 Banjaluka Animation Festival Bosnia&Herzegovina 23.10.17 Multivision Festival, St.Petersburg Russia 28.10.17 Exground Filmfest Germany 17.11.17 Villeurbanne European Short FF France 17.11.17 Interfilm Festival Berlin Germany 20.11.17 Etiuda&Anima IFF Poland 21.11.17 Giraf Animation Festival Canada 23.11.17 Anilogue Hungary 29.11.17 FILMZ Festival des deutschen Kinos Germany 30.11.17 Animax Skopje Macedonia Republic 21.12.17
Gefördert durch:
medienboard berlin brandenburg, FFA, SLM, Kulturstiftung Sachsen