Ein Kind. Ein Mann. Wie weit muss man stapfen, um an seinen Ursprung zu gelangen? Unter den bemoosten Felsen im Wald finden sich Hinweise, und die Ergründung eines Sees mag Aufschluss über die Oberflächlichkeit bringen, welche im Leben Einzug gehalten hat. Vielleicht lässt sich doch noch von den alten Meistern der Wildnis lernen? Verweigere dich nicht der Einsamkeit, denn sie kann Trost spenden. Öffne die Augen und sei einfach du selbst, hier, in diesem Moment.
Den buchstäblichen Rahmen der Banalität abzubauen, um ihn an den beeindruckendsten Ecken und Enden der Zivilisation wieder zu etablieren, steht im Zentrum dieses melancholisch-nostalgischen Debuts eines jungen Produzententeams.

Informationen

Format:
HD
Produzent:
Michael Salomon, Manuel Portschy, Daniel Steiner
Drehbuch:
Nicole Salomon
Kamera:
Daniel Steiner
Schnitt:
Manuel Portschy
Musik:
Erik Swiatloch
Schauspieler:
Fabian Krempus