Bayern 1866. Alois hängt, gezeichnet durch die brutalen Schlachten im Krieg, kaum noch am Dasein und zieht sich alleine in die Berge zurück. Als der fahnenflüchtige Friedrich ihn seiner Ersparnisse beraut, erwachen in Alois erneut die Lebensgeister. Er jagt den Preußen durch die kalte Berglandschaft. Als Alois ihn endlich zu fassen bekommt, stellen sich den beiden drei Banditen in die Quere. Dies fordert die Feinde letztlich zum Zusammenhalt. Ein Kampf um Recht und Vertrauen zwischen ihnen entsteht.

Blei Blei Blei Blei Blei Blei Blei

Informationen

Format:
DCP
Produzent:
Laura Roll, Laura, Mihajlovic, Caroline Meyer
Drehbuch:
Benjamin Leichtenstern
Kamera:
Lukas Nicolaus
Schnitt:
Carolin Biesenbach, Simon Blasi
Musik:
David Reichelt
Schauspieler:
Daniel Christensen, Julius Feldmeier, Giulia Goldammer, David Zimmerschied, Cornelius Obonya, Thorsten Krohn
Teilen auf:
Gefördert durch:
FFF Bayern