Eine Frau wird eines Abends nach dem Besuch bei Freunden von einem großen schwarzen Hund angefallen und droht von ihm verschlungen zu werden. Doch dieser Hund ist kein reales Tier. Ein innerer Kampf um ihr Überleben beginnt.

Der auf einem Interview beruhende experimentelle Kurzfilm „Black Dog“ erzählt die Leidensgeschichte einer an Depression erkrankten Frau, die durch die Personifizierung ihrer Einsamkeit, in Form eines schwarzen Hundes, überwältigt wird und sich mutig ihm im Kampf entgegenstellt.

Black Dog Black Dog

Informationen

Format:
Verfügbar in Mp4, DCP
Produzent:
Sophie Roeser, Anna Bilousova
Drehbuch:
Sophie Roeser
Kamera:
Anna Bilouova
Schnitt:
Anna Bilousova, Sophie Roeser
Musik:
Philipp Klose
Schauspieler:
Sophie Roeser
Aufgeführt bei:
Offizielle Auswahl Filmfestival Bamberg, Aufführung steht noch aus